No More Suffering

Frühling 2022

No More Suffering

Im Februar 2022 präsentieren Martin Hansen und Kareth Schaffer ihre gemeinsame Auseinandersetzung mit kulturellen und physischen Narrativen des Leidens. Kinderreime, Seilspringen und der Kreuzweg werden herangezogen, um eine neue Welt–ohne eine Vorherrschaft des Leidens–zu entwickeln.

Proben für No More Suffering fingen mit einer Kurzresidenz in Juli 2021 an der Institut for Ausufernde Dramaturgien bei Tanzfaktur Köln an. Ein Recherchbesuch beim Kölner Dom gehörte dazu!

Konzept, Choreografie, Performance: Martin Hansen & Kareth Schaffer | Sounddesign, Performance: Mars Dietz | Produktionsleitung: M.i.C.A. – Movement in Contemporary Art

Eine Produktion von Martin Hansen and Kareth Schaffer unterstützt von Hauptstadtkulturfonds und Tanzfabrik Berlin